Das Intranet, das Herzstück des digitalen Arbeitsplatzes, soll durch Viva Connections in ein zentrales User-Interface zusammengeführt werden – weg vom Browser und hin zu Teams. Dadurch müssten die Mitarbeitenden den Teams-Client nicht mehr verlassen und könnten Kollaborationsaufgaben und Kommunikation in einem Tool erledigen.