Als eine der führenden Banken Lateinamerikas und eine der größten Banken der Welt wickelt Itaú Unibanco jede Sekunde Tausende von Transaktionen ab. Aufgrund einer alternden Dateninfrastruktur war es für die Bank schwierig, die digitalen Dienste zu erweitern, ohne die SLAs zu verletzen oder ihre Garantie der kontinuierlichen Dienstverfügbarkeit zu gefährden. Seit der Migration von Datenbankdiensten auf Microsoft SQL Server 2019 auf Basis von Intel-Rechenzentrumstechnologien kann Itaú Unibanco die Datenerfassung und die Wartung der Infrastruktur zuverlässig skalieren und gleichzeitig das hohe Serviceniveau bieten, auf das sich Privat- und Geschäftskunden verlassen.

Noprob.it

Kostenfrei
Ansehen