Datenschutz einrichten für yumpu und Borlabs Cookie

Mit folgenden Einstellungen richtet ihr yumpu datenschutzkonform in eure WordPress-Webseite ein.

Wählt unter Cookies & Externe Medien „Neu hinzufügen“

Wählt bei Service „Benutzerdefiniert“ aus und gebt anschließend folgende Daten ein:

  • ID = yumpu
  • Name & Anbieter = yumpu
  • Zweck = Wird verwendet, um Yumpu-Inhalte automatisch zu entsperren.
  • Datenschutz URL = https://www.yumpu.com/de/info/privacy_policy
  • Hosts = yumpu.com
  • Cookie Name = YUM
  • Cookie Laufzeit = 6 Monate
  • Opt-In Code:
<script>window.BorlabsCookie.unblockContentId("yumpu");</script>

2. Content Blocker

Fügt unter Content Blocker folgenden Inhalt hinzu:

  • ID = yumpu
  • Name = Yumpu
  • Datenschutz URL = https://www.yumpu.com/de/info/privacy_policy
  • Hosts = yumpu.com

War dieser Artikel hilfreich?

Ähnliche Artikel