1. Home
  2. Wissensdatenbank
  3. WordPress
  4. WordPress Weiterleitung ohne Plugin

WordPress Weiterleitung ohne Plugin

Manchmal ändern wir die URL von Seiten oder entfernen Seiten von unserer Website. Es ist mehr als schade, diese Seiten nicht auf andere bestehende Seiten umzuleiten. Erstens werden wir nicht verlieren den Verkehr, dass diese Seiten ableiten, aber es ist auch schlecht für Google, wenn die Besucher auf Ihre Website kommen und wollen zunächst abtropfen zu wehren. Unsere Aufgabe ist es, Seiten umzuleiten, ohne ein Plug-in zu verwenden. Ich beginne mit dem, was ich persönlich für den besten Weg halte, und danach kommen immer weniger attraktive Möglichkeiten.

Weiterleitung über .htaccess

Die .htaccess-Datei befindet sich in der public_html Ihres Hostings. Sie erreichen diesen Ort über FTP oder bei einem professionellen Hosting mit Cpanel oder ähnlichen Programmen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Einstellungen so vornehmen, dass versteckte Dateien angezeigt werden. Im Cpanel finden Sie oben rechts den Button mit “Einstellungen”.

Das Bild oben zeigt auch, wo sich die .htaccess-Datei befindet. Sie können sie direkt öffnen und ändern oder sie auf Ihren PC herunterladen und geändert wieder hochladen. Wenn die Datei geöffnet ist, sieht sie in etwa so aus wie die folgende.

1. Redirect 301 /divi-review http://www.webstick.blog/divi-theme-review

War dieser Artikel hilfreich?

Ähnliche Artikel

Kommentar absenden

Partner

Brauchst du Hilfe?

Kontaktiere uns gerne :-)
Contact Support

Werbung